Umweltfreundliche Hotels

Nicht nur bei uns Zuhause, sondern auch unterwegs auf Urlaubsreisen, bemühen wir uns um ein möglichst umweltfreundliches Verhalten. Bewusst Reisende können nämlich konkret etwas für die Umwelt tun, ohne sich durch Selbstkasteiung ihre schönsten Wochen des Jahres zu verderben. Dabei ist nicht nur das Reiseziel oder die Art der An- und Abreise von Bedeutung. Es gibt auch immer mehr Möglichkeiten, für den Urlaub eine umweltfreundliche Unterkunft zu finden.

Entscheidend ist der Urlaubsort

Für die Umweltfreundlichkeit eines Urlaubs ist letztlich entscheidend, welchen Urlaubsort man wählt. Dabei schneiden Touristenhochburgen nicht unbedingt schlecht ab, denn sie liegen meist verhältnismäßig nah und die Umweltbelastung beschränkt sich auf ein relativ kleines Gebiet. Ein Partyurlaub am Mittelmeer kann somit umweltverträglicher sein, als eine Schnorchel-Tour in der Karibik. Vom Urlaubsort hängt auch die An- und Rückreise ab. Bahn- oder Busfahrten belasten die Umwelt weniger als Auto- oder gar Flugzeugreisen.

Flugreisen sind am umweltschädlichsten

Fliegen ist nämlich die umweltschädlichste Form der Fortbewegung überhaupt. Neben dem Fluglärm durch die Jets und der Flächenzerstörung durch die Flughäfen wiegt vor allem der Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen in großer Höhe schwer. Dennoch ist auch gegen Urlaubsflüge nichts einzuwenden, wenn man sie auf wenige Ausnahmen beschränkt und die klimaschädliche Wirkung des Flugs mit Hilfe von Organisationen wie Atmosfair wieder ausgleicht.

Bio- und Klima-Hotels

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Organisationen, die sich auf umweltfreundliche Urlaubsunterkünfte spezialisiert haben. Hierzu gehören beispielsweise die Bio- und die Klima-Hotels (siehe Links am Ende des Artikels), die für ihre Mitgliedshotels einheitliche Standards für einen nachhaltigen Tourismus festgelegt haben. Aber auch andere Anbieter, wie Campingplätze oder Jugendherbergen, verbessern ihre Umweltbilanz immer mehr.

Nachhaltige und klimaneutrale Übernachtungen

Die Bio- und die Klima-Hotels haben als Ziel, ihren Gästen möglichst klimaneutrale und nachhaltige Übernachtungen zu ermöglichen. Neben der möglichst starken Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes, setzen diese Hotels beispielsweise auf eine ökologische Bauweise und Einrichtung, auf regionale und saisonale Bio-Küche sowie auf Energie- und Wassersparen. Solche Maßnahmen haben für die Anbieter häufig auch wirtschaftliche Vorteile, weil sich damit ihre Betriebskosten senken können.

Lesen Sie dazu mehr: Umweltschonend in den Urlaub

Internet-Seiten zu umweltfreundlichen Unterkünften im Urlaub:
Bio-Hotels: www.biohotels.info
EcoCamping: www.ecocamping.net
Klima-Hotels: www.klima-hotels.de
Viabono: www.viabono.de

Ein Gedanke zu „Umweltfreundliche Hotels

Schreibe einen Kommentar